Peer-Projekt an Fahrschulen

Trotz Covid-19 gute Einsatzzahlen in Sachsen-Anhalt

Obwohl die pandemiebedingte Schließung der Fahrschulen im März und April 2020 mehrere Wochen lang keine Projekteinsätze möglich gemacht hat, liegen die diesjährigen Einsatzzahlen nun nur noch leicht unterhalb des Vorjahresniveaus von 2019.

Durch den Projektstandort Stendal wurden bis 31.08.2020 in 27 Fahrschuleinsätzen in und um Stendal 220 Fahrschüler*innen erreicht. Bis Ende Oktober 2020 ist die Einsatzzahl nun auf 38 gestiegen. Durch den Projektstandort Magdeburg haben bis zum 31.08.2020 66 Einsätze und nun bis Ende Oktober bereits insgesamt 80 Einsätze stattgefunden. Viele Fahrschulen starteten in den Herbstferien einen Ferienkurs, sodass wir vom Freitag, 16.10. bis zum Donnerstag, 22.10.2020, fleißig unterwegs waren. Wir bedanken uns hiermit bei den durchführenden Peer-Educator*innen und unseren Kooperationsfahrschulen!
Es war eine schwere Zeit und nun hoffen wir, es geht mit Abstand und Hygienemaßnahmen weiterhin voran.

zurück ]

Wir nutzen Session-Cookies und Dienste Dritter auf unserer Website (zum Beispiel Google Maps und YouTube). Sie können selbst entscheiden, ob Sie dies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.