Peer-Projekt an Fahrschulen

Die Kampagne Check, wer fährt! feiert 15-jähriges Bestehen

Mit zwei Aktionstagen auf der Hauptwache in Frankfurt am Main und mit acht Info-Tagen an Schulen waren Peers zu der Thematik Alkohol und Drogen im Straßenverkehr im Einsatz. Junge Fahranfänger wurden über die rechtliche Situation informiert und setzten sich im Gespräch mit den studentischen Peers mit den Gefahren beim Fahren unter Drogeneinfluss auseinander.

Auch auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main im September wird Check, wer fährt! vertreten sein - im 15. Jahr des Bestehens der Kampagne bereits zum siebten Mal! Das PPF ist Bestandteil dieser Kampagne in Frankfurt am Main.

zurück ]